Mandarinen-Kuchen vom Blech

Aus kochen & genießen 3/2013
Mandarinen-Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 150 + 2 EL + 2 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 1   Beutel Biskuit perfekt 
  • 100 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 100 gemahlener Mohn 
  • 5 Dose(n) (à 314 g)  Mandarin-Orangen 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 600 Schlagsahne 
  • 500 Magerquark 
  • 3 (à 150 g)  Becher Vanillejoghurt 
  • 2 Päckchen  klarer Tortenguss 
  • 1–2 EL  Pistazienkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier, 9 EL kaltes Wasser, 150 g Zu­cker, 1 Prise Salz, Vanillinzucker und Biskuit perfekt mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe ca. 5 Minuten schaumig schlagen.
2.
Mehl, Backpulver und Mohn mischen und in ca. 3 Portionen unter die Eischaummasse heben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 35 x 40 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Biskuit auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen, Backpapier sofort abziehen. Biskuit auskühlen lassen.
4.
Mandarinen gut abtropfen lassen, Saft auffangen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Quark, Joghurt und 2 EL Zucker verrühren. 2 EL Mandarinen hacken und unterrühren.
5.
Biskuitplatte quer halbieren, sodass 2 kleinere Platten ent­stehen. Jede Platte auf ein Brett oder Tablett legen (sollten in den Kühlschrank passen). Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen.
6.
4–5 EL der Quarkcreme löffelweise einrühren, dann unter die restliche Creme rühren.
7.
Sahne portionsweise unterheben. Creme gleichmäßig auf die 2 Teigplatten streichen, dabei am Rand vorsichtig verstreichen. Mandarinen darauf verteilen. Kuchen ca. 2 1⁄2 Stunden kalt stellen.
8.
1⁄2 l Mandarinensaft abmessen. Tortenguss und 2 EL Zucker in einem kleinen Topf mischen. Mandarinensaft nach und nach einrühren. Unter Rühren erhitzen und kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und 4–5 Minuten ruhen lassen.
9.
Guss gleichmäßig auf den Mandarinen verteilen, nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen. Pistazien hacken. Kuchen in Stücke schneiden und mit Pistazien bestreuen.

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved