Mandarinen-Quark-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5
Mandarinen-Quark-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (314 ml) Mandarin-Orangen 
  • 75 zarte Plätzchen oder Löffelbiskuits 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Packung  Soßenpulver "Vanille-Geschmack 
  •     (ohne Kochen; für 1/4 l Milch) 
  • 100 Magerquark 
  •     etwas Zitronenmelisse 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen und den Fruchtsaft dabei auffangen
2.
Plätzchen oder Biskuits, bis auf 4 Stück zum Verzieren, grob zerbröseln. Mit 3-4 EL Mandarinensaft beträufeln
3.
Sahne in eine hohe Rührschüssel gießen und das Soßenpulver unter Rühren zufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes erst auf niedrigster Stufe verrühren, dann 3-5 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Mandarinen, bis auf 2 EL, und den Quark unterheben
4.
Getränkte Plätzchen in 4 Dessertschälchen füllen. Mandarinen-Quark-Creme über die Plätzchen verteilen. Mit restlichen Plätzchen, Mandarinenspalten und nach Belieben mit Zitronenmelisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved