Mandel-Kirschkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 1 kg   Kirschen  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 1   leicht gehäufter TL Backpulver  
  • 200 g   Mandelblättchen  
  •     Fett und gemahlene Mandeln für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen, etwas abkühlen lassen. Kirschen waschen, gut abtropfen lassen und entsteinen. Toastbrot im Universalzerkleinerer fein zerbröseln. Eier trennen. 6 Eiweiß steif schlagen. 150 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. 8 Eigelb nacheinander unterrühren. Toastbrot, Mandeln und Backpulver mischen. Unter die Eiercreme heben. Fett vorsichtig unterziehen. Die Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mandeln ausstreuen. Masse hineingeben, glatt streichen. Kirschen auf dem Teig verteilen. Mandelblättchen mit 2 Eiweiß, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 50 g Zucker mischen. Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved