Mandelbiskuit mit Himbeersahne

3.25
(4) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M)  
  • 75 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanilln-Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 1   gehäufte TL Backpulver  
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 250 g   Himbeeren  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Zitronenschalenstreifen und Minze zum Verzieren 
  •     Backpapier für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Dabei Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb vorsichtig unterrühren. Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen, auf die Eimasse geben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus der Form nehmen und Backpapier abziehen. 1 Becher Sahne und restlichen Vanillin-Zucker steif schlagen. Dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Himbeeren verlesen und ca. 50 g mit einer Gabel leicht zerdrücken. Himbeermus und ca. 100 g Himbeeren zur Sahne geben und unterheben. Biskuit einmal quer durchschneiden. Unteren Boden mit der Himbeersahne bestreichen und den zweiten Tortenboden als Deckel darauf setzen. Übrige Sahne steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Übrige Himbeeren auf der Torte verteilen und mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Zitronenschalenstreifen bestreut und mit Minze verziert servieren. Ergibt ca. 8 Stücke
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved