Mandelspargel mit Kalbsfilet

Mandelspargel mit Kalbsfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 weiche Butter 
  • 1   Bio-Limette 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 600 Kalbsfilet 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 800 weißer Spargel 
  •     ½ Bund glatte Petersilie 
  • 4 Stiel(e)  Estragon 
  • 1 TL  Zucker 
  • 2 EL  Mandelblättchen 

Zubereitung

90 Minuten
1.
80 g Butter mit dem Handrührer cremig schlagen. 1 TL Limettenschale abreiben. 2-3 TL Saft auspressen. Butter mit Limettensaft und -schale, Salz und Pfeffer würzen. Auf Frischhaltefolie geben, zu einer Rolle formen und kalt stellen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filet 2 Min. rundum anbraten, salzen, pfeffern. 1 EL Butter zugeben, Fleisch damit beträufeln. Filet auf einem Backblech im heißen Ofen bei 100 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) im unteren Drittel ca. 40 Min. garen, dabei einmal wenden.
3.
Spargel schälen, Enden abschneiden, längs und quer halbieren und mit einem feuchten Tuch abdecken. Petersilien- und Estragonblättchen von Stielen zupfen und fein hacken.
4.
2 EL Öl in großer Pfanne erhitzen. Spargel unter Wenden 4 Min. hellbraun braten. 1 EL Butter, Zucker und Mandeln zugeben. 2-3 Min. mitbraten. Mit Salz würzen und vom Herd ziehen. Limettenbutter in Scheiben schneiden.
5.
Filet aus Ofen nehmen, in Alufolie wickeln, 5 Min. ruhen lassen. Fleisch aus Folie nehmen, in Kräutern wenden und in Scheiben schneiden. Kalbsfilet mit Mandelspargel und Limettenbutter anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved