Marinierte Filet-Steaks

Marinierte Filet-Steaks Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/8 halbtrockener Sherry 
  •     Salz 
  •     grober Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Ingwerpulver 
  • 1 TL  Honig 
  • 4 (à 200 g)  Rinderfilet-Steaks 
  • 1   kleiner Blumenkohl 
  • 250 Möhren 
  • 1/2 Packung (150 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  • 3 EL  Öl 
  • 50 Butter oder Margarine 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Sherry, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zwiebel, Lorbeerblatt, Ingwer und Honig aufkochen und abkühlen lassen. Die Steaks hineinlegen und 24 Stunden darin marinieren.
2.
Gemüse putzen und waschen. Blumenkohl in Röschen, Möhren in Scheiben schneiden. Blumenkohl in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Möhren nach 8 Minuten, Erbsen nach 10 Minuten zufügen und mitgaren. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Steaks aus der Marinade heben, mit Küchenpapier trocken tupfen und im heißen Öl von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse abtropfen lassen, im zerlassenen Fett schwenken und auf einer Platte anrichten.
4.
Steaks darauflegen und mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved