Mariniertes Schweinenackensteak

Mariniertes Schweinenackensteak Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf Weißkohl (ca. 600 g) 
  • 200 Möhren 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 5 EL  Öl 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4   Schweinenackensteaks (à ca. 175 g) 
  • 2 TL  Gyrosgewürz 
  • 150 Tsatsiki 
  •     Gurkenscheiben 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Möhren waschen, putzen und schälen, in feine Stifte schneiden. Kohl in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel würfeln. 2 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. 200 ml Wasser und Essig zugießen. Aufkochen, Brühe einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe über den Kohl gießen, kurz abkühlen lassen, dann alles mit den Händen kräftig durchkneten. Möhren untermischen. 2-3 Stunden kalt stellen. Fleisch waschen und trocken tupfen. In eine flache Schale legen. 2 Zwiebeln halbieren und in feine Scheiben schneiden, auf dem Fleisch verteilen. Gyrosgewürz darüberstreuen und 3 Esslöffel Öl darüberträufen. Gut vermischen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Pfanne erhitzen. Fleisch mit Zwiebeln hineingeben und von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Steaks mit Salat und Tsatsiki servieren. Mit Gurkenscheiben garnieren. Dazu schmecken Pommes frites
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved