Marzipan-Waffeln mit Vanillesahne

Aus LECKER-Sonderheft 2/2011
3.714285
(7) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   kalte Marzipanrohmasse  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 70 g   Zucker, Salz  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   Mehl  
  •     1 1/2 gestrichene TL Backpulver 
  • 200 ml   Milch  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Öl für das Waffeleisen 
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1 TL   flüssiges Vanillearoma (Flasche) 
  • 3 EL   Puderzucker  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Marzipan fein reiben. Butter, Marzipan, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit Milch und 125 g Sahne unterrühren.
2.
Waffeleisen vorheizen und dünn mit Öl ausstreichen. Jeweils ca. 2 EL Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und nacheinander ca. 12 goldgelbe Waffeln backen. 125 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker und ­Vanillearoma zugeben.
3.
Die Waffeln mit Puderzucker bestäuben. Vanille­sahne und Orangenmarmelade (s. unten) dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 570 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved