Meerrettich-Cheese-Cracker

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 100 g   Meerrettichfrischkäse  
  • 75 g   Schmand  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  •     grobes Meersalz zum Bestreuen 
  •     Backpapier  
  •     Holzspieß  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
250 g Mehl, Frischkäse, Schmand und Butter in Flocken in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 45 Minuten kalt stellen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Back­bleche mit Backpapier auslegen. Teig auf etwas Mehl ca. 1⁄2 cm dünn ausrollen. Kreise (à ca. 5 cm Ø) ausstechen, dabei die Teigreste erneut verkneten, ausrollen, ausstechen und insgesamt ca. 55 Kreise auf die Bleche legen.
3.
Eigelb und 1–2 kaltes Wasser verquirlen. Dünn auf die Teigkreise streichen. Mit einem Holzspieß mehrmals einstechen, mit Salz bestreuen. Im heißen Backofen 18–20 Minuten goldbraun backen. Cracker herausnehmen, samt Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved