Mexikanische Maiscremesuppe

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Porree (Lauch)  
  •     Salz  
  • 40 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 EL   Öl (gerne Kürbiskernöl) 
  • 100 g   rote Linsen  
  • 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Tabasco  
  • 1 EL   Essig  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen. Speck in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen. Speck darin knusprig auslassen, wieder herausnehmen. Porree, bis auf 4 Esslöffel, im Speckfett andünsten. Linsen zufügen. Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Mais abspülen und abtropfen lassen. Bis auf 2 Esslöffel mit in die Brühe geben und 20 Minuten zugedeckt köcheln. Suppe anschließend mit dem Schneidstab pürieren. Mit Sahne verfeinern. Zurückbehaltenen Porree, Mais und Speck wieder zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Essig abschmecken. Portionsweise mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved