close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Milchmädchenkuchen

3.52941
(17) 3.5 Sterne von 5

Milchmädchenkuchen ohne Backen kannst du schnell und unkompliziert für die große Kaffeerunde vorbereiten. Einfach zarte Butterkekse und die himmlische Creme aus Frischkäse und gezuckerter Kondensmilch aufs Blech schichten und kalt stellen. Köstlich!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Gezuckerte Kondensmilch wird vor allem in der russischen Küche gern zum Backen und Verfeinern von Gebäck verwendet. Du kannst sie in gut sortieren Supermärkten kaufen oder online bei Amazon, zum Beispiel Milchmädchen* oder gezuckerte Kondensmilch von Dovgan* aus der Dose.

Weitere Rezepte für Kuchen ohne Backen findest du hier >>

Milchmädchenkuchen - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 4 Pck.   Sahnesteif  
  • 300 g   Frischkäse (Doppelrahmstufe) 
  • 250 g   gezuckerte Kondensmilch (z. B. Milchmädchen) 
  • 600 g   Butterkekse  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Schlagsahne mit den Schneebesen des Handmixers auf mittlerer Stufe für 30 Sekunden schlagen. 2 Päckchen Sahnesteif hinzugeben und auf höchster Stufe 2-3 Minuten weiterschlagen, bis die Sahne steif ist.
2.
Frischkäse mit der gezuckerten Kondensmilch und 2 Päckchen Sahnesteif mit den Schneebesen des Handmixers auf mittlerer Stufe cremig rühren. Anschließend die steife Sahne vorsichtig unter die Frischkäsecreme heben.
3.
Eine tiefes Backblech (32 x 22 cm) mit Backpapier auslegen. Den Boden mit einer Schicht Butterkekse auslegen, darauf etwas Milchmädchencreme geben und mit einem Esslöffel zu einer glatten Schicht verstreichen. Anschließend wieder eine Schicht Kekse darauflegen. Den Vorgang mehrmals wiederholen und auf die letzte Keksschicht den Rest der Creme verteilen. Milchmädchenkuchen für 8 Stunden kalt stellen.
4.
Kurz vor dem Servieren den Milchmädchenkuchen aus dem Kühlschrank nehmen. Die restlichen Butterkekse in einen Gefrierbeutel legen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Den Milchmädchenkuchen vollständig mit den Keksbröseln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 251 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Show Heroes

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved