Mini-Gurken-Lachs-Röllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Gurken-Lachs-Röllchen Rezept

Zutaten

Für Röllchen
  • 6 Scheiben  Sandwichtoast 
  • 2   Mini-Gurken (à ca. 120 g) 
  • 125 Räucherlachs in Scheiben 
  • 2–3 Stiel(e)  Dill 
  • 50 Sahne-Meerrettich 
  • 12   kleine Holzspieße 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Toastbrot rösten und abkühlen lassen. Gurke waschen, trocken tupfen und der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Lachsscheiben in "gurkenbreite" Streifen schneiden.
2.
Dill waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden.
3.
12 schöne Gurkenscheiben dünn mit Sahne-Meerrettich bestreichen und mit Lachs belegen. Aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. (Übrige Gurkenscheiben und Abschnitte anderweitig verwenden).
4.
Aus den Toastscheiben jeweils 2 Taler (à 4–5 cm Ø) ausstechen. Gurken-Lachs-Röllchen auf den Toast-Talern anrichten. Mit Dill bestreuen und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Röllchen ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved