Mini-Kaffee-Canneles

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Kaffee-Canneles Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 ml  Milch 
  • 50 Butter 
  • 2 EL  Malz-Kaffeepulver 
  • 150 Mehl 
  • 250 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Rum 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Milch, Butter und Kaffeepulver in einen Topf geben und kurz aufkochen. Milch vom Herd nehmen. Mehl und 200 g Zucker in einer Schüssel mischen. Eier und Eigelbe zufügen. Heiße Milch zugießen und sofort mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verarbeiten. Teig abkühlen lassen, Rum unterrühren. Zugedeckt mindestens 12 Stunden kalt stellen
2.
Teig noch einmal durchrühren und portionsweise bis ca. 5 mm unter den Rand in die, nicht gefettete, Silikon-Form (18 Mulden; à ca. 50 ml) füllen. Cannelés im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten backen. Die Cannelés sollten gut gebräunt sein. Falls sie aus der Form "quellen", vorsichtig zurückdrücken
3.
Küchlein herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Cannelés vorsichtig aus den einzelnen Mulden lösen und vollständig auskühlen lassen. Einige Cannelés fallen etwas in sich zusammen. Form waschen, trocknen und übrigen Teig genauso verarbeiten und backen
4.
Wartezeit ca. 12 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved