Minze-Couscous-Salat mit Hüttenkäse

Aus LECKER 6/2012
3.916665
(24) 3.9 Sterne von 5

Oft kommen Grillsalate so mächtig daher, dass kaum noch Platz für die Köstlichkeiten vom Rost bleibt. Eine aromatische und schnell zuzubereitende Ausnahme ist dieser Couscous-Salat!

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Couscous (instant) 
  •     Saft von 1–2 Limetten (4–6 EL) 
  • 1   Salatgurke  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   kleiner Römersalat  
  • 1   großes Bund Minze  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Hüttenkäse  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat gut 1/4 l Wasser mit ca. 1/2 TL Salz und 1 EL Öl aufkochen. Couscous einrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel lockern. Mit Limettensaft würzen.
2.
Gurke putzen, waschen, entkernen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Halbieren und in feine Streifen schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
3.
3/4 der Minze grob hacken und Rest ganz fein hacken.
4.
Knoblauch schälen, grob hacken und mit einer Gabel fein zerdrücken. Hüttenkäse mit Knoblauch, fein gehackter Minze und 1 EL Öl verrühren.
5.
Couscous mit Gurke, Lauchzwiebeln, Salatstreifen und grob gehackter Minze mischen. Hüttenkäse auf dem Salat verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved