Minzschokoladeneis-Schnitten

Aus LECKER 9/2013
Minzschokoladeneis-Schnitten Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stücke
Boden:

200 g Marzipan-Rohmasse

2 Eier (Gr. M)

1 1/2 Kakaopulver

Minzschokoladeneis:

300 ml Rahm (Sahne)

3 Eigelbe

40 g Puderzucker

100 g weiße Schokolade gehackt

6 Tropfen Minzöl oder 3 TL Minzlikör

1 Minze

Schokoladenglasur:

100 g Zartbitterschokolade (50–60 % Kakaogehalt)

100 ml Rahm (Sahne)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Boden den Backofen auf 175 °C vorheizen. Das Marzipan fein reiben und mit den Eiern verrühren. Den Kakao sieben und unterziehen. Eine quadratische Form von etwa 24 cm Seitenlänge mit Butter einfetten und bemehlen.

2

Den Teig einfüllen, glatt streichen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 10–12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3

Für das Eis den Rahm leicht aufschlagen. Eigelb und Puder­zu­cker schaumig schlagen. Die Schokolade bei niedriger Wattzahl in der Mikrowelle oder über einem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen.

4

Dann unter die Eimasse rühren. Minzöl oder -likör hin­zufügen und den Rahm unter­heben. Die Minze fein hacken und darunterrühren. Die Masse auf dem vollständig abge­kühlten Teigboden verteilen, glatt streichen und etwa 5 Stunden tiefkühlen.

5

Für die Glasur die Schokolade in eine Schüssel geben. Den Rahm aufkochen, über die Schokolade gießen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Glasur auf der Eistorte verstreichen und diese noch mindestens 2 Stunden tiefkühlen.

6

Um Stücke mit sauberen Kanten schneiden zu können, muss das Eis richtig fest ge­froren sein. Nach Belieben mit frischer Minze dekorieren.

Nährwerte

Pro Stück

  • 240 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate