Möhren-Gurken-Salat

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   geröstete gesalzene Erdnüsse  
  • 400 g   Möhren  
  • 1 (ca. 500 g)  Salatgurke  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen  
  • 100 g   getrocknete Kirschen  
  • 1 Bund   Dill  
  • 8 Stiel(e)   Minze  
  • 125 ml   frisch gepresster Zitronensaft  
  • 1 1/2 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/4 TL   gemahlener Koriander  
  • 50 ml   Olivenöl  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten, herausnehmen. Möhren schälen und fein würfeln. Gurke waschen, Enden abschneiden, Gurke evtl. schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herauskratzen.
2.
Gurkenhälften nochmals längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Kichererbsen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Kirschen grob hacken. Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
4.
Für die Vinaigrette Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und Koriander verrühren. Öl kräftig unterschlagen. Möhren, Gurke, Kichererbsen, Nüsse, Kräuter und Kirschen mischen. Vinaigrette untermischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
5.
In einer Schüssel anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved