Mohn-Kirsch-Streuselkuchen

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Gläser (à 720 ml/ 350 g Abtrg) entsteinte Sauerkirschen  
  • 300 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 800 g   Mehl  
  • 400 g   Zucker  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 450 g   Butter  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 400 g   Schmand  
  • 2 Packungen (à 250 g)  backfertige Mohnfüllung  
  • 1 1/2 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Marzipan würfeln. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Marzipan und weiche Butter in Stückchen zufügen. 2 Eier zugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verkneten.
2.
Die Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Ca. 2/3 Streuselteig in die Fettpfanne geben und zu einem glatten Boden andrücken. Kirschen darauf verteilen. Schmand, Mohnfüllung, 6 Eier und Puddingpulver verrühren.
3.
Masse gleichmäßig auf den Kirschen verteilen. Restliche Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen, zweite Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen.
4.
Nach 40-45 Minuten die Backofentemperatur hochschalten (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) und in 15-20 Minuten fertig backen. Kuchen in der Fettpfanne auskühlen lassen und in Stücke schneiden.
5.
Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved