Mohnkuchen mit Schoko-Preiselbeer-Topping

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 150 g   weiche Butter  
  • 160 g   Zucker  
  • 80 g   Mehl  
  • 150 g   gemahlener Mohn  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 200 g   Vollmilch Schokolade  
  • 5 g   Kokosfett  
  • 100 g   frische Preiselbeeren  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Butter weißcremig mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Zucker dabei langsam einrieseln lassen. Weiterschlagen und Eigelbe nach und nach zugeben. Mehl, Mohn und Backpulver vermengen und unter die Eier-Butter-Masse heben. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, unter den Teig heben. Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Springform ca. 22 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen.
2.
Schokolade und Kokosfett grob hacken und über einen warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter legen . Mit Schokolade überziehen und auf die weiche Schokolade die Preiselbeeren verteilen. Kuchen ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved