Nackensteak-Schaschlik

Aus LECKER 6/2014
3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Nackensteak-Schaschlik Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 4   kleine Flaschentomaten 
  • 8   dünne Scheiben Schweinenacken (à ca. 80 g) 
  • 16   große grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 1   Limette 
  • 1–2 EL  Harissa (arabische Gewürzpaste; Tube) 
  • 4 EL  gutes Olivenöl 
  •     gemahlener Koriander und Kreuzkümmel, Salz 
  • 8   Grillspieße 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, in sehr dicke Scheiben schneiden. Fleisch trocken tupfen. Scheiben von der kurzen Seite her fest aufrollen, dann jeweils halbieren. Fleischröllchen, Zwiebeln, Tomaten und Oliven abwechselnd auf Spieße stecken.
2.
Für die Marinade Limette halbieren und den Saft auspressen. Limettensaft, Harissa und Öl verrühren. Mit 1⁄4 TL Koriander und gut 1⁄2 TL Kreuzkümmel würzen. Spieße damit rundherum dünn einstreichen und ca. 1 Stunde zugedeckt kalt stellen.
3.
Anschließend Spieße mit Salz würzen. Auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 15 Minuten grillen. Zwischendurch immer wieder mit der übrigen Marinade einstreichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved