Nudel-Lachs-Auflauf

5
(1) 5 Sterne von 5
Nudel-Lachs-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Dose (400 ml)  Kirschtomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Rosenpaprika 
  • 100 Nudeln (z. B. Mini Penne) 
  • 250 Lachsfilet ohne Haut 
  • 4 Stiele  Basilikum 
  • 125 Mozzarella Käse 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen und abschrecken. Lachs trocken tupfen und in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen, fein schneiden und unter die Tomatensoße heben.
3.
Eine Kastenformen (ca. 8 x 11 x 20 cm, 1 l Inhalt) mit Backpapier auslegen. Eine Schicht Nudeln einfüllen. Dann eine Schicht Tomatensoße und Lachs einschichten. Übrige Nudeln und restliche Tomatensoße einschichten. Mozzarella zerzupfen und darauf verteilen. Auflauf mit Folie bedecken und einfrieren.
4.
Zum Servieren den Nudel-Lachs-Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und aus der Form lösen. Auflauf halbieren und auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved