Nudel-Paprika-Salat

Nudel-Paprika-Salat Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Nudeln (z. B. Penne) 
  •     Salz 
  • 100 Tomaten 
  • 1/2   rote und gelbe Paprikaschote (à ca.100 g) 
  • 50 Lauchzwiebeln 
  • 75 Magermilch-Joghurt 
  • 2 EL (à 10 g)  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 9-11 Minuten sprudelnd kochen. Nudeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln auskühlen lassen. Inzwischen Tomaten, Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten in Spalten, Paprika in Streifen und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Joghurt, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Nudeln und Gemüse mit der Joghurtsoße mischen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit einer Zitronenscheibe garnieren und servieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved