Nudel-Risotto mit Spargel und Mozzarella

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Risoni Nudeln  
  •     Salz  
  • 600 g   grüner Spargel  
  • 250 g   Zuckerschoten  
  • 1   Bio Zitrone  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 2 EL   tiefgefrorene fein gehackte Petersilie  
  •     grober schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Ca. 6 cm lange Spitzen von den Stangen abschneiden und längs halbieren. Restliche Spargelstangen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen, trocken tupfen und schräg halbieren.
2.
Nudeln abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Saft von 1/2 Zitrone auspressen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin ca. 3 Minuten andünsten. Zuckerschoten zufügen und ca. 2 Minuten weiterdünsten. Nudeln dazugeben und erhitzen. Zitronensaft und -schale untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Zitrone anderweitig verwenden.
3.
Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Petersilie unter die Nudelpfanne mischen. In Schälchen anrichten und Mozzarella darüberstreuen. Mit grobem schwarzen Pfeffer garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved