Nudel-Schinken-Pfanne mit Gemüse

4
(110) 4 Sterne von 5

Als köstliche Resteverwertung für Nudeln oder mit frisch gekochter Pasta - die Zubereitung der Nudelpfanne mit Schinken und viel Gemüse lohnt sich immer!

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Makkaroni Nudeln  
  •     Salz  
  • 3   Möhren  
  • 1   Zucchini  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 4 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 30 ml   Sojasoße  
  • 4   Eier  
  •     Pfeffer  
  •     grober Pfeffer  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Möhren schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Abgießen und abschrecken. Nudeln abgießen.
2.
Zucchini und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Schinken würfeln. Je 2 EL Öl in 2 Pfannen mit Deckel erhitzen. Je Hälfte Zucchini und Lauchzwiebeln darin andünsten. Möhren, Nudeln und Schinken zugeben, kurz mitbraten.
3.
Sahne, Sojasoße und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier-Sahne über die Nudel-Gemüsemischungen verteilen. Zugedeckt bei schwacher Hitze stocken lassen. Nudel-Pfannen anrichten. Mit grobem Pfeffer bestreuen und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved