Nudelauflauf mit Hähnchen und Rucola (Maccaroni and Cheese)

2.5
(4) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz  
  • 300 g   Nudeln (z. B. Korkenzieher-, aber keine Bandnudeln) 
  • 1/2 EL   Öl  
  • 5 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 1   Zwiebel  
  • 5 EL   Butter  
  • 3 EL   Mehl  
  • 500 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 150 g   Cheddarkäse  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Rauke  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Fleisch herausnehmen und auskühlen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung knapp bissfest garen. Eine Pfanne mit Öl ausstreichen. Speck darin unter Wenden 3–4 Minuten knusprig auslassen, herausnehmen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 3 EL Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Milch nach und nach unter ständigem Rühren zugießen. Mit Pfeffer, Salz und Senf würzen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Käse reiben, 3/4 unter die Béchamelsoße rühren und schmelzen lassen. Tomaten waschen, trocken tupfen, halbieren. Rauke putzen, waschen und kleinschneiden. Hähnchen würfeln. Speck kleinschneiden
3.
Nudeln, Hähnchen, Tomaten, Speck, Rauke und Soße vermengen, in eine gefettete Auflaufform füllen. Übrigen Käse darüberstreuen. 2 EL Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller)
4.
15–20 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved