Nudeln in Broccoli-Pilz-Soße (Diabetiker)

2
(1) 2 Sterne von 5
Nudeln in Broccoli-Pilz-Soße (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  •     für 1 Person 
  • 100 geputzter Broccoli 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 100 geputzte Champignons 
  • 2   geputzte Lauchzwiebeln 
  • 60 Nudeln (z. B. Spirelli) 
  • 1 EL  ÖL 
  • 1/8 Gemüsebrühe 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 1 EL  Crèmefraîche 
  • 1 EL  Parmesanhobel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli in Röschen teilen und waschen. In gut 1/8 Liter Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Pilze waschen, in Scheiben, Lauchzwiebeln waschen, in Ringe schneiden. Broccoli abtropfen lassen, Gemüsewasser auffangen
2.
Nudeln in kochendes Salzwasser geben, ca. 10 Minuten garen. Öl erhitzen. Pilze und Lauchzwiebeln darin anbraten. Mit Gemüsewasser ablöschen, aufkochen und binden. Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Broccoli in die Pilzsoße geben und erhitzen. Nudeln abgießen und mit der Soße anrichten. Mit Parmesan bestreuen
4.
Vital-Tipp: Champignons und Broccoli enthalten Enzyme, die Haut und Haare gut tun
5.
3 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved