close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Yacon Sirup – So gesund ist die Zuckeralternative

Yakon Sirup enthält weniger Kalorien als normaler Zucker und kann darüber hinaus den Stoffwechsel positiv beeinflussen. Im folgenden Ratgeber erfährst du viel über Yakon Sirup und wo du diese Zuckeralternative kaufen kannst.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
yacon sirup
Yacon Sirup ist eine gesunde Alternative zum Zucker., Foto: iStock/Amawasri
Inhalt
  1. Was ist Yacon Sirup?
  2. Unser Favorit von PureRaw: 
  3. Yacon Sirup im Vergleich – das sind die besten Süßungsmittel aus Yacon
  4. Wie schmeckt Yacon Sirup?
  5. Ist Yacon Sirup gesund?
  6. Rezeptideen und Verwendung von Yacon Sirup – dazu passt die Zuckeralternative
  7. Vorteile von Yacon Sirup
  8. Ist Yacon Sirup für Diabetiker:innen geeignet?
  9. Yacon Sirup – wo kaufen?
 

Was ist Yacon Sirup?

Yacon Sirup wird aus den Knollen der Yaconpflanze gewonnen. Diese Pflanze stammt aus Südamerika und ist mit der Sonnenblume und mit Topinambur nahe verwandt. Ihr lateinischer Name lautet Smallanthus sonchifolius. Yakonknollen können bis zu einem Kilogramm schwer werden. Sie lassen sich auch roh verzehren und haben einen erfrischenden und süßen Geschmack, der an eine Mischung aus Birne, Apfel, Melone und Mango erinnert.

Diese Süße stammt von den enthaltenen Fructooligosacchariden (FOS), welche für den menschlichen Organismus unverdaulich sind und zur Gruppe der löslichen Ballaststoffe zählen. FOS sind so süß wie normaler Zucker, liefern jedoch im Gegensatz dazu ein Drittel weniger an Kalorien. Um den Yaconsirup herzustellen, werden die Knollen ausgepresst, um den Saft zu gewinnen. Dieser Saft wird gekocht, um den Inhalt an Wasser zu verdampfen, bis er zu einem süßen Sirup – dem Yakon Sirup – eingedickt ist.

Der leckere Yaconsirup lässt sich als natürliche Zuckeralternative wie Ahornsirup, Honig, Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker verwenden.

 

Unser Favorit von PureRaw: 

 

Yacon Sirup im Vergleich – das sind die besten Süßungsmittel aus Yacon

Yakon Sirup ist ein beliebtes Produkt, welches von zahlreichen Anbietern verkauft wird. Im Folgenden stellen wir dir mehrere Süßungsmittel aus Yakon vor.

Bio Yakon-Sirup von Sanct Bernhardt

Die Verpackung des Bio Yakon Sirup von Sanct Berhardt im Schraubglas wirst du mögen, wenn du lieber auf Plastik verzichten willst. Ist es leer, kannst du es für die Aufbewahrung von Lebensmitteln, zum Basteln und natürlich zum Einkochen verwenden. Der Sirup weist folgende Produkteigenschaften auf:

  • Inhalt: 100 % Yakon-Sirup aus kontrolliert biologischem Anbau, Bio-Qualität DE-ÖKO-001
  • Besonderheit: Ausgezeichneter Zuckerersatz zum Backen, Süßen und Kochen
  • Vegan: Ja
  • Geschmack: Leichte und fruchtig schmeckende Süße
  • Verpackung: Wird in einem schönen Schraubglas mit 250 g oder 500 g Inhalt geliefert

Nachhaltiger Bio Yakon Sirup nu3 aus Peru als Zuckeralternative

Der nu3 Bio Yakon Sirup stammt aus nachhaltig biologischem Anbau in den peruanischen Hochebenen der Anden. Als natürliches, veganes Produkt eignet er sich zum Süßen, Backen und Kochen. Wichtige Eigenschaften sind:

  • Inhalt: Bio-Produkt als natürlicher Zuckerersatz mit superniedrigem glykämischen Index
  • Besonderheit: Dunkler Sirup aus den Knollen der Yakonpflanze, frei von jeglichen Zusätzen
  • Vegan: Ja, dieser Yacon-Sirup ist super für Veganer geeignet und frei von Gluten
  • Geschmack: Feine Qualität mit einem fruchtigen Geschmack, der an Honig erinnert
  • Verpackung: Praktische Abfüllung im Einmachglas (Schraubglas), mit 250 g oder 500 g Inhalt

Veganer Rohkost Yacon-Sirup PureRaw – Zuckerersatz mit wertvollen Ballaststoffen

Der Yacon Sirup von PureRaw punktet mit einer hochwertigen Bio-Qualität. Seine Eigenschaften sind wie folgt:

  • Inhalt: Natürliche Süße in Rohkost-Qualität aus ökologischem Anbau mit schonender Verarbeitung
  • Besonderheit: Von Natur aus hoher Anteil an Ballaststoffen zur Unterstützung der Darmgesundheit
  • Vegan: Ja, optimale Alternative zu Haushaltszucker
  • Geschmack: Vielseitig verwendbar, zum Beispiel beim Kochen und Backen, gut als Topping oder zum Süßen
  • Verpackung: Die formschöne Spenderflasche ist in verschiedenen Größen, mit 250 g, 500 g oder 750 g Inhalt bestellbar

Golden Peanut Yacon Sirup als gesundes Süßungsmittel

Auch mit dem Yacon Sirup Golden Peanut kannst du deine Speisen super ohne Kristallzucker süßen. Er zeichnet sich durch diese Eigenschaften aus:

  • Inhalt: Natürlich biologischer Anbau und kontrollierte Abfüllung (Bio-zertifiziert bei LANCON nach DE-ÖKO-003)
  • Besonderheit: Frei von jeglichen Zusatzstoffen, weder genmodifiziert noch bestrahlt
  • Vegan: Zu 100 % pflanzlich und gut für eine vegane Ernährung geeignet, ebenso wie für Diabetiker
  • Geschmack: Karamellähnliche Natursüße
  • Verpackung: Diese vegane Alternative zu Haushaltszucker wird in einer umweltfreundlichen Verpackung geliefert, welche aromasicher ist und den Yaconsirup lange frischhält

 

Wie schmeckt Yacon Sirup?

Yacon-Sirup hat einen milden und fruchtigen Geschmack, der an Honig erinnert. Er ist etwas weniger süß als Zuckersirup und deshalb auch weniger aufdringlich. Seine Konsistenz ist mit Ahornsirup zu vergleichen. Du kannst den Sirup aus Yacon super als Zuckerersatz zum Backen, als Topping oder Süßungsmittel für Desserts sowie zum Kochen verwenden.

 

Ist Yacon Sirup gesund?

Yacon Sirup hat viele Eigenschaften, die du für eine gesunde Ernährung nutzen kannst:

  • Weniger Kalorien als Kristallzucker (ca. 300 kcal/100 g)
  • Dank FOS niedrige glykämische Last (Glykämischer Index von ca. 40, Haushaltszucker hat einen glykämischen Index von ca. 70)
  • Kann helfen, die Blutfettwerte (Cholesterin) zu regulieren
  • Verbessert die natürlichen Stoffwechselfunktionen und kann die Vorstufen von Diabetes positiv beeinflussen
  • Unterstützung bei der Regulierung der Darmflora
  • Schützt die Leber vor Fetteinlagerungen
  • Kann zur Arteriosklerose-Prävention beitragen
  • Kann bei Abnehm-Programmen hilfreich sein

Möchtest du zum Beispiel dein Gewicht reduzieren, kannst du dir mit Yacon Sirup gelegentlich etwas natürliche Süße gönnen, ohne deinen Blutzuckerspiegel zu irritieren. Wertvolle Ballaststoffe sorgen dafür, dass sich deine Darmflora verbessert und dein Stoffwechsel gesünder werden kann.

 

Rezeptideen und Verwendung von Yacon Sirup – dazu passt die Zuckeralternative

Natürlicher Yacon-Sirup lässt sich fast überall als gute Zuckeralternative nutzen. Du kannst ihn einfach pur verwenden und damit Quark, Joghurt, Pudding oder Tee süßen. Verwende den Sirup zum Backen, um Kalorien zu sparen. Beim Kochen gelingen dir Rotkohl oder Tomatensoße perfekt auch mit diesem gesunden Zuckerersatz. Auch Dressings, für die sonst Zucker oder Honig benötigt werden, können mit dem Sirup angerührt werden.

Da dieses probiotische Lebensmittel einen hohen Gehalt an FOS hat, sollte es zuerst nur in kleinen Mengen (löffelweise) verwendet werden. Wer nicht an FOS gewöhnt ist, könnte auf größere Mengen, wie sie zum Beispiel bei einem Kuchen nötig wären, mit unangenehmen Blähungen reagieren.

 

Vorteile von Yacon Sirup

Yacon Sirup bietet dir als super Alternative zu Zucker folgende Vorteile:

  • Weniger Kalorien
  • Geringerer Glykämischer Index
  • Rein vegan
  • Günstiger Einfluss auf Stoffwechsel, Darmgesundheit und Cholesterin-Werte
  • Aromatischer und feiner fruchtiger Geschmack

 

Ist Yacon Sirup für Diabetiker:innen geeignet?

Eine regelmäßige Verwendung von Yaconsirup als Zuckeralternative für Diabetiker:innen kann eine Insulinresistenz, also die Vorstufe zu Diabetes, positiv beeinflussen. Sie hilft dabei, Gewicht zu reduzieren und reguliert die Verdauung bei Verstopfung. Die Nüchterninsulinwerte und die Insulinresistenz der Zellen können sich deutlich verringern. Auch auf die Cholesterinwerte hat der regelmäßige Verzehr von Yacon Sirup einen senkenden Einfluss.

 

Yacon Sirup – wo kaufen?

Wenn du Yacon Sirup kaufen möchtest, findest du dieses Produkt in gut geführten Naturkostläden, Reformhäusern und natürlich online im Internet. Zum Beispiel ist der Der Bio Yakon Sirup von Sanct Berhardt mit seiner milden Süße sehr zu empfehlen und schnell bei Amazon bestellbar. Probiere es einfach aus und verwöhne dich mit einer gesunden und schmackhaften Zuckeralternative!

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved