Nudeln mit Tomaten und Basilikum

5
(1) 5 Sterne von 5
Nudeln mit Tomaten und Basilikum Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Strauchtomaten 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 300 Hähnchenfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 400 dünne Spaghetti (Cappelini) 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, in dünne Streifen schneiden.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin unter Wenden 8–10 Minuten braten. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
4.
Tomaten, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Basilikumstreifen, Essig und 4 EL Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden. Nudeln abgießen. Fleisch, Nudeln und Tomaten auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren. Dazu schmeckt geriebener Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved