Nudeln und Lachs auf Gemüse in Meerrettichsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 250 g   frischer Spinat  
  • 375 g   Champignons  
  • 400 g   Lachsfilet  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1-2 EL   geriebener Merrettich (aus dem Glas) 
  • 1/2 Bund   Dill  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen und hacken. Spinat putzen, waschen, grob hacken. Champingons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Fisch waschen und in kleine Stücke schneiden.
2.
In 1/4 Liter Salzwasser und Wein ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Spinat auf den Fisch geben, zusammenfallen und anschließend abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. Zwiebel im heißen Fett andünsten. Champignons darin unter Wenden anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Mit dem Fond und Sahne ablöschen, aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Fisch und Spinat in der Soße erwärmen. Alles mit Dill bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved