close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Nudelpäckchen mit Salsiccia und Grünkohl

Aus LECKER-Sonderheft 4/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Mamma mia! So lecker wird’s, wenn sich italienische Pasta und Wurst mit norddeutschem Gemüse verbinden. Wir stoßen an – auf die internationalen Beziehungen. Cin cin und Prost!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Packungen   Lasagneplatten (à 250 g; Kühlregal) 
  • 300 g   Salsicce (ital. Fenchelwurst) 
  • 3   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Petersilienwurzeln  
  • 1   Möhre  
  • 1 Zweig   Rosmarin  
  • 3 Stiele   Thymian  
  • 4 EL   Öl  
  •     Zucker, Pfeffer, Salz  
  • 4 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 350 g   Grünkohl  
  • 250 g   Ricotta  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Lasagneplatten 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Packungen erst kurz vor dem Verarbeiten öffnen. Würste in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. 2 Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Peter­silienwurzel, Möhre schälen und ebenfalls fein würfeln. Rosmarin und Thymian waschen, Nadeln bzw. Blättchen abzupfen und hacken. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Würstchen, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilienwurzel, Möhre und Kräuter darin andünsten. Mit 1 EL Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit Essig, Tomaten und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 6 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Grünkohl waschen, Strunk entfernen. Blätter in grobe Streifen schneiden. 1 Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kohl zufügen, kräftig anschmoren, mit 200 ml Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Kohl abgießen und abkühlen lassen.
3.
Kohl ausdrücken und mit Hälfte Ricotta vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohl auf dem unteren Drittel der Nudelplatten verteilen. Von der kurzen Seite her aufrollen, evtl. Röllchen vorsichtig quer halbieren. Tomatensoße in einer großen Auflaufform verteilen, Röllchen daraufgeben und Rest Ricotta darüberbröckeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 40 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved