Nuss-Nougat-Kranz

0
(0) 0 Sterne von 5
Nuss-Nougat-Kranz Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Mandelkerne mit Haut 
  • 200 Magerquark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 8 EL  Öl 
  • 6 EL  Milch 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 400 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 300 Nuss-Nougat-Creme 
  • 25 Butter 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln in einer kleinen Pfanne unter Wenden goldbraun rösten, herausnehmen und auf einem flachen Teller abkühlen lassen. Für den Teig Quark mittig auf ein sauberes Geschirrtuch geben, Tuch über dem Quark zusammendrehen und Flüssigkeit herauspressen.
2.
Ausgedrückten Quark (ca. 160 g) mit Ei, Öl, Milch, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, 200 g Mehl und Backpulver verrühren. Restliches Mehl mit den Händen unterkneten, bis ein geschmeidiger, glatten Teig entsteht.
3.
Nüsse fein hacken. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (40 x 55 cm) ausrollen. Nuss-Nougat-Creme darauf verstreichen, dabei ringsherum einen Rand von ca. 1,5 cm frei lassen. Nüsse gleichmäßig auf die Creme streuen und Teig von der Längsseite aufrollen.
4.
Rolle vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und längs durchschneiden, dabei die Teigenden zusammen lassen. Teigstränge wie eine Kordel verdrehen und zu einem Kranz formen. In die Kranzmitte ein ofenfestes Glas stellen.
5.
Butter in einem kleinen Topf schmelzen und Kranz damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) erst ca. 20 Minuten, dann mit Folie abgedeckt weitere 15–20 Minuten backen.
6.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved