Nuss-Waffel auf einem Himbeerspiegel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Mehl  
  • 150 g   Buchweizenmehl  
  • 50 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 1   leicht gehäufter TL Backpulver  
  • 300 ml   Milch  
  • 4 EL   Pistazienkerne  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Buchweizenmehl, Haselnüsse und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Pistazien hacken
2.
Ein rechteckiges Waffeleisen (12 x 21 cm) vorheizen und leicht mit Öl ausstreichen. Himbeeren verlesen. 125 g Himbeeren und Puderzucker pürieren. 2–3 EL Teig in die Mitte der Rechtecke geben und leicht nach außen hin verstreichen. Aus dem Teig 4 doppelte Waffeln backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Waffeln diagonal halbieren. Waffeln, Himbeersoße und mit den restlichen Himbeeren auf Tellern anrichten. Mit Pistazienkernen bestreuen
3.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved