Österreichische Wirsingsuppe

Österreichische Wirsingsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Schalotten 
  • 4 (320 g)  Möhren 
  • 500 Wirsingkohl 
  • 1 Glas  eingelegter Kürbis (Füllgewicht 670 g, Abtr.gew. 400 g) 
  • 1 EL (10 g)  Öl 
  • 1,2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 20 Kürbiskerne 
  • 40 Schmand 
  •     Kürbiskernöl 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohlblätter lösen, waschen und den Strunk herausschneiden. Kohl in Stücke reißen. Kürbis in einem Sieb abtropfen lassen.
2.
Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten darin glasig dünsten. Möhren und Kohl kurz mitdünsten und mit Brühe ablöschen. Suppe bei mittlere Hitze 18-20 Minuten zugedeckt kochen. In der Zwischenzeit Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
3.
Nach 15 Minuten den Kürbis zur Suppe geben. Suppe mit einem Klecks Schmand und einigen Tropfen Kurbiskernöl garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved