Ofengemüse mit Spaghetti

0
(0) 0 Sterne von 5
Ofengemüse mit Spaghetti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  (ca. 225 g) Lauchzwiebeln 
  • 3 (ca. 350 g)  Möhren 
  • 2 (ca. 250 g)  Pastinaken 
  • 2 (ca. 350 g)  Rote Bete 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 4 (ca. 400 g)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 100 ml  Olivenöl 
  • 400 Spaghetti 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 1 (150 g)  Becher Ziegenfrischkäse 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Ringe schneiden. Möhren, Pastinaken und Rote Bete schälen, waschen und würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Gemüse in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl zufügen und mit den Händen gut verkneten. Tomaten waschen, putzen, würfeln und untermengen
2.
Gleichmäßig auf ein Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden
3.
Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit der entstandenen Flüssigkeit über die Nudeln geben, Petersilie zufügen, gut vermengen. In kleinen Schüsseln, mit Frischkäseflöckchen und Pfeffer bestreut anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved