Ofengulasch mit Brot-Majoran-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Lammschmorfleisch (z. B. aus der Keule)  
  • 3   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 1 Packung (500 g)  bunte Paprikaschoten  
  • 2   Stangen Staudensellerie  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnen  
  • 6–8 Stiel(e)   Majoran  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 50 g   Butter  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln. Zwiebeln schälen, würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 7–8 Minuten braun anbraten, Zwiebeln zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Zucker würzen. Tomatenmark zugeben, 1–2 Minuten mitrösten. Fleisch mit Wein, Tomaten und 200 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 1 1/2 Stunden schmoren
2.
Paprika und Sellerie putzen, waschen und klein würfeln. Bohnen in ein Sieb geben und gründlich abspülen. Majoran waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Toastbrot entrinden und grob schneiden. Im Universalzerkleiner grob mahlen, mit Butter und gehacktem Majoran verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Gemüse und Bohnen ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit unter das Gulasch rühren. Brot-Mischung in Flocken auf das Gulasch verteilen und zu Ende backen. Gulasch herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit Majoran garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved