Ofenkartoffeln mit Parmesan-Senf-Kruste

Aus LECKER 1/2014
Ofenkartoffeln mit Parmesan-Senf-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mittelgroße festkochende Kartoffeln 
  • 3 Scheiben  Toastbrot (2–3 Tage alt) 
  • 8–10 Stiel(e)  Thymian 
  • 75 + 2 EL Butter 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 120 Parmesan (Stück) 
  • 100 körniger Senf 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten in Wasser kochen.
2.
Für die Kruste Brot in eine große Schüssel fein zerbröseln. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. 75 g Butter in einer Pfanne schmelzen. Brösel und Thymianblättchen darin unter Wenden ca. 3 Minuten rösten.
3.
Mit Pfeffer würzen. Zurück in die Schüssel geben. Parmesan fein reiben. Hälfte Parmesan und gesamten Senf unter die Brösel mischen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Kartoffeln abgießen, kurz abschrecken und längs halbieren. Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech setzen.
5.
Mit Salz würzen. Bröselmix gleichmäßig darauf verteilen. Mit Rest Parmesan bestreuen, 2 EL Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Herausnehmen und anrichten. Dazu schmeckt Salat.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved