Orangen-Parfait

Orangen-Parfait Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eigelb 
  • 120 Zucker 
  • 8 EL  Orangenlikör 
  • 3-4 TL  Zitronensaft 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Orange 
  •     Kakao 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Alufolie 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kleine Förmchen (200 ml Inhalt) kalt ausspülen. Einen 3 - 4 cm breiten Streifen Alufolie darumlegen. Den Folienrand dabei ca. 2 cm überstehen lassen. Eigelb und Zucker im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig aufschlagen. Herunternehmen und im kalten Wasserbad kalt schlagen. Mit Orangenlikör und Zitronensaft abschmecken
2.
Sahne steif schlagen, dabei den Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Unter die Eigelbmasse heben. In die Förmchen füllen. Ins Tiefkühlfach oder -gerät stellen (am besten über Nacht gefrieren lassen). Vor dem Servieren Orange großzügig schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Alufolie entfernen. Parfait mit Kakao bestäuben. Orangen-Filets darauflegen. Nach Belieben mit Zitronenmelisse garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved