Orecchiette mit Bratwurstbällchen

Aus LECKER 10/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Orecchiette mit Bratwurstbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 Rucola 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Sardellenfilets (Glas) 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3   Tomaten 
  • 400 kurze Nudeln (z. B. Orecchiette) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 4 (ca. 400 g; z. B. Salsicce)  grobe Bratwürste 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Rucola verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen, fein hacken. Sardellen abspülen, trocken tupfen und hacken. Chili putzen, waschen und mit Kernen in feine Ringe schneiden.
2.
Tomaten waschen, klein hacken.
3.
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstbrät direkt aus der Haut in kleinen Portionen in die Pfanne drücken und rundherum 8–10 Minuten braten.
4.
Knoblauch, Sardellen und Chili kurz mitbraten. Tomaten zugeben, einmal aufkochen. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Mit dem Wurstmix mischen. Rucola unterheben. Alles anrichten. Dazu: Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 74g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved