Orientalische Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Orientalische Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  •     Saft von 1 kleinen Orange 
  • 1 TL  abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 3   Möhren 
  • 2 Kolben  Chicorée 
  • 1   Orange 
  • 50 Sultaninen 
  • 3   Stielze Minze 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 600 Lammhackfleisch 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1 TL  Kurkuma 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   EL Harissa-Paste (?) 
  • 60 Sesamsaat 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Joghurt mit Orangensaft und -schale verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren schälen, waschen, mit einem Sparschäler von den Möhren längs Streifen abziehen. Chicorée putzen, Blätter ablösen, waschen und trocken tupfen. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Sultaninen waschen, abtropfen lassen. Minze waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen
2.
Knoblauch schälen, fein würfeln. Hack mit Knoblauch, Paniermehl, Kurkuma, Ei und Harissa verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse ca. 24 kleine Bällchen formen und in Sesam wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten
3.
Alle Salatzutaten auf Tellern anrichten. Bällchen darauf verteilen und mit Salatsoße beträufeln. Restliche Soße dazureichen. Dazu schmeckt Fladenbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 54g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved