Pad Thai mit Chili-Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pad Thai mit Chili-Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 g   küchenfertige Garnelen, Schwanzflosse in Schale  
  • 1   rote Chilischote  
  • 4 EL   Öl  
  • 1 TL   Edelsüß Paprika  
  • 200 g   Reis Bandnudeln  
  • 100 g   gesalzene geröstete Erdnusskerne  
  • 1   Limette  
  • 1 EL   Fischsoße  
  • 3–4 EL   helle Sojasoße  
  • 1/2 TL   Sambal Oelek  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 300 g   Zucchini  
  • 1   rote Paprikaschote (ca. 300 g) 
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 4–5 Stiele   Koriander  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Garnelen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Garnelen in einer Schüssel mit Chili, 3 EL Öl und Paprikapulver mischen. Zugedeckt ziehen lassen. Nudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 7 Minuten ziehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Nüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett unter Wenden ca. 1 Minute rösten. Auf einem flachen Teller geben. Limette halbieren, Saft auspressen. Limettensaft, Fischsoße, 3 EL Sojasoße, Sambal Oelek und Zucker verrühren, beiseitestellen. Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in "Spaghetti" schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
4.
Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen. Garnelen mit Marinade darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Paprika, Zucchini, Lauchzwiebeln und Erbsen darin unter Wenden ca. 1 Minute braten. Limettensaft-Mischung darübergeben, Brühe zugießen, aufkochen lassen. Garnelen, Nudeln zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Minuten erhitzen. Pad Thai mit Sojasoße abschmecken und anrichten. Mit Nüssen und Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved