Panierte Putenschnitzel

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Broccoli  
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 1   Ei  
  •     weißer Pfeffer  
  • 20 g   Mehl  
  • 20 g   Paniermehl,  
  • 2 EL (20 g)  Öl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1-2 EL   Preiselbeeren (aus dem Glas) 
  • 2   Zitronen zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Zugedeckt in wenig Salzwasser 8-10 Minuten garen. Schnitzel etwas flachklopfen, waschen und trocken tupfen.
2.
Ei, Salz und Pfeffer verquirlen. Putenschnitzel erst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss im Paniermehl wenden. Panade etwas andrücken, dann abklopfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten.
3.
Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Broccoli und Kartoffeln abtropfen lassen. Kartoffeln mit Petersilie bestreuen. Alles auf Tellern anrichten und mit Petersilie, Preiselbeeren und Zitronenkörbchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved