Pannfisch „Chinatown“ mit Bratreis

Aus LECKER 3/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Pannfisch „Chinatown“ mit Bratreis Rezept

Wenn Christine eines nicht ausstehen kann, dann ist es Tofu! In asiatischen Gerichten ersetzt sie ihn häufig durch Fisch – so entstand auch diese aufregende Crossover-Kombi aus Pfannen-Rotbarsch, Paprika, Shiitake und Bratreis

Zutaten

Für Personen
  • 200 Reis 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 4 Stücke  Rotbarschfilet (ca. 600 g) 
  • 6 EL  Sojasoße 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 200 kleine Shiitake-Pilze (oder braune Champignons) 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück (ca. 2 cm)  Ingwer 
  • 5-6 EL  Öl 
  • 6 EL  heller Balsamicoessig 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1-2 EL  Fischsoße 
  • 3 TL  mittelscharfer Senf 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in ca. 400 ml kochendem Salzwasser nach Packungs­anweisung garen. Fisch unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 4 EL Sojasoße marinieren.
2.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Pilze säubern und putzen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Mit 1⁄4 l Wasser, 2 EL Sojasoße und Essig ablöschen, aufkochen. 2 EL Wasser und 2 TL Stärke glatt rühren, in die Soße rühren, ­aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit der Fisch­soße, Senf, 2 EL Zucker und Salz abschmecken. Warm halten.
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Pilze darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. 1–2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Reis darin ca. 4 Minuten braten. Gemüse und Lauchzwiebelringe unterheben.
5.
Inzwischen Fisch trocken tupfen und in 2 EL Stärke wenden. 2 EL Öl in einer zweiten großen Pfanne ­erhitzen. Fisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Bratreis und Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved