Pappardelle mit Garnelen in Tomaten-Kapern-Soße

Pappardelle mit Garnelen in Tomaten-Kapern-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 rohe Garnelen (ohne Kopf, mit Schale; frisch oder TK) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2   kleine Chilischoten 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 400 Bandnudeln (z. B. Pappardelle) 
  • 2 EL  Kapern (Glas) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Garnelen evtl. auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhre schälen, waschen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Chilis putzen, längs einritzen, entkernen, waschen und fein hacken.
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Gemüse und Chili darin andünsten. Stückige Tomaten zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Zucker abschmecken. Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser in einem Topf aufkochen.
3.
Inzwischen Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen. Am Rücken längs einritzen und den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen und evtl. der Länge nach halbieren.
4.
Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz würzen. Mit den Kapern in die Tomatensoße rühren. Soße nochmals abschmecken.
5.
Nudeln abtropfen lassen. Mit der Soße locker mischen und anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved