Paprika-Hühnchen-Schmortopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Hühnchen-Schmortopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   rote und grüne Paprikaschoten 
  • 4   Tomaten 
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 300 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und grob hacken. Paprika halbieren, putzen und waschen. Paprika in Streifen schneiden. Tomaten waschen, putzen und grob klein schneiden. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und im Gelenk zerteilen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen
2.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer Hitze 5–10 Minuten rundherum goldbraun anbraten. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin ca. 5 Minuten andünsten. Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen
3.
Hähnchenkeulen aus der Pfanne nehmen und in den Topf mit der Paprika-Mischung geben. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Thymian in den Topf geben, mit Weißwein und Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen und sofort servieren. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved