Parmesan-Hähnchen alla italiana

Aus kochen & genießen 09/2023
Parmesan-Hähnchen alla italiana Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Unter würziger Butter golden gebacken wartet zartes Huhn auf seinen Auftritt

  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g)

75 g Panko (japanische Semmelbrösel)

50 g geriebener Parmesan

2 Eier (Gr. M)

Salz, Pfeffer

2-3 EL Mehl

600 g kleine Kartoffeln

300 g grüne Bohnen

1 kleiner Blumenkohl

2 Lorbeerblätter

1 Bio-Zitrone

1 Knoblauchzehe

150 g Butter

6 Stiele Basilikum

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Hähnchenfilets trocken tupfen. Panko und Parmesan mischen. Eier verquirlen. Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und nacheinander in Mehl, Eiern und Parmesanmix wenden. ­Panade leicht andrücken.

2

Kartoffeln waschen, vierteln. Bohnen waschen. Blumenkohl waschen und in Röschen vom Strunk schneiden. ­Kartoffeln und Gemüse nebeneinander auf einem Backblech verteilen. Lorbeer waschen und dazwischen verteilen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Zitrone waschen, Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Knoblauch schälen, hacken. Butter schmelzen. Mit Zitronensaft,-schale und Knoblauch mischen. 3/4 Würzbutter über das Gemüse gießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Dann Hähnchen daraufsetzen und mit Rest Würzbutter beträufeln. Bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten zu Ende backen. Basilikum waschen, die Blättchen abzupfen und darüberstreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 915 kcal
  • 54 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate