Pasta e fagioli mit grünen Bohnen und Pfifferlingen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pasta e fagioli mit grünen Bohnen und Pfifferlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 grüne Bohnen 
  •     Salz 
  • 300 Pfifferlinge 
  • 2   Zwiebeln 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 8 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  • 5–6 EL  Olivenöl 
  • 300 Nudeln (z. B. Penne) 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Bohnen in kochendes Salzwasser geben und ca. 18 Minuten garen. Inzwischen Pfifferlinge putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
2.
Thymian waschen, trocken schütteln, einige Stiele zur Seite legen. Restliche Blättchen von den Stielen zupfen. Speck in einer Pfanne knusprig auslassen, aus der Pfanne nehmen. Öl in die Pfanne geben, erhitzen, Pfifferlinge zufügen und unter Wenden kräftig anbraten, Zwiebeln zufügen, kurz unter Wenden mit anbraten.
3.
Thymian zufügen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Speck zerbrechen. 150 ml Nudelwasser abnehmen. Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Bohnen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
4.
Pfifferlinge mit Nudelwasser ablöschen, kurz aufkochen und in den Nudeltopf geben. Bohnen, Nudeln und Speck zufügen, kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Auf Tellern mit Thymian garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved