Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Aus LECKER 12/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Pastinaken-Kartoffel-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     etwas + 3 EL Butter 
  • 450 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 350 Pastinaken 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 75 Gruyèrekäse (Stück) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 100 ml  Milch 
  • 2–3 EL  gemahlene und gehackte Haselnüsse 
  • 75 Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und halbieren. Eine ofenfeste flache Form mit der Knoblauchzehe ausreiben und gut fetten. Kartoffeln und Pastinaken schälen, waschen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden. Abwechselnd in die Form schichten, dabei jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Gruyère direkt über das Gratin reiben. Sahne und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gleichmäßig dar­übergießen.
3.
Haselnüsse und Panko mischen und auf das Gratin streuen. 3 EL Butter in Stückchen auf dem Gratin verteilen und im heißen Ofen auf unterster Schiene ca. 50 Minuten backen. Eventuell ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved