Penne mit Kichererbsen-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (z. B. Penne)  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 250 ml   Tomatensaft  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kichererbsen  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und achteln. Paprika waschen, putzen und in Spalten schneiden. Öl erhitzen. Zwiebelwürfel und Paprikaspalten darin andünsten. Mit Tomatensaft und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenecken und Kichererbsen dazugeben, 2-3 Minuten darin köcheln lassen. Soßenbinder einstreuen und kurz aufkochen lassen. Parmesan mit einem Sparschäler in dünne Späne hobeln. Nudeln mit dem Kichererbsen-Gemüse in tiefen Tellern anrichten und mit Parmesanspänen bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2310 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 110 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved