Penne mit Ofenkäse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Stiel(e)   Thymian  
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 200 g   junger Spinat  
  • 2 Packungen (à 320 g)  Ofenkäse (Deutscher Weichkäse, Doppelrahmstufe) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehe  
  • 300 g   Penne-Nudeln  
  •     Salz  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen bzw. Nadeln von den Stielen bzw. Zweigen zupfen. Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Käse auspacken, zurück in die Holzschachtel geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
2.
Herausnehmen, die Oberfläche kreuzförmig einschneiden. Die vier Ecken nach außen umklappen. Kräuter darauf verteilen und je 1 Esslöffel Öl darüberträufeln, bei gleicher Temperatur weitere ca. 12 Minuten backen.
3.
Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Inzwischen 2 Esslöffel Öl in einem weiten Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten.
4.
Knoblauch zufügen, kurz anbraten. Spinat zufügen, Brühe zugießen, aufkochen und kurz zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln untermengen, nochmals kurz erhitzen. In tiefe Teller füllen, Käse aus dem Ofen nehmen, direkt darauf verteilen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 63 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved