Pesto-Kartoffelscheiben zu Kabeljaufilet mit Kartoffelkruste

Pesto-Kartoffelscheiben zu Kabeljaufilet mit Kartoffelkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Rauke 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 25 Parmesankäse 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 200 ml  + 2 EL Rapsöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 400 Möhren 
  • 1   Zitrone 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1 kg  große neue Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  •     grobes Meersalz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 10 Kartoffelmehl 
  • 800 Kabeljaufilet ohne Haut 
  • 2 EL  Butterschmalz 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen und 1 Zehe grob hacken. Käse fein reiben. 25 g Rauke, ca. 3/4 der Petersilie, gehachtem Knoblauch, Käse und Pistazienkerne mit 200 ml Rapsöl zu einem feinen Pesto pürieren.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restlichen Salat kalt stellen.
3.
Möhren putzen, schälen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Zitrone halbieren, Saft auspressen und mit Zucker verrühren. 2 EL Rapsöl im dünnen Strahl unterschlagen. Möhren zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Zugedeckt ziehen lassen.
5.
3 Knoblauchzehen zerdrücken. Kartoffeln gründlich waschen und trocken reiben. Jede Kartoffel in ca. 5 schräge Scheiben schneiden. Endstücke beiseitelegen. Scheiben mit zerdrücktem Knoblauch und Öl in einer Schüssel vermengen.
6.
Auf ein Backblech legen und mit Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten wenden.
7.
In der Zwischenzeit übrige Kartoffel-Enden grob reiben. Mit Salz würzen und vermengen. Kurz stehen lassen. Kartoffeln gut ausdrücken und entstandene Flüssigkeit abgießen. Restliche Petersilie fein hacken und mit Kartoffeln, Ei und Mehl zu einer Rösti-Masse vermengen.
8.
Mit Pfeffer würzen.
9.
Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und in 8 etwa gleichgroße Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rösti-Masse darauf verteilen, leicht andrücken. Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen.
10.
Fischfilets mit der Rösti-Seite nach unten im heißen Butterschmalz ca. 2 Minuten knusprig braten. Vorsichtig wenden und weitere ca. 2 Minuten braten.
11.
Kartoffelscheiben aus dem Ofen nehmen und mit je ca. 1 TL Pesto bestreichen. Übrige Rauke zum Möhrensalat geben und mit Pesto-Kartoffelscheiben und Fisch auf Tellern anrichten. Übriges Pesto dazureichen.
12.
Pesto-Reste in ein sauberes Glas mit Schraubverschluss füllen. Fest verschließen und kühl aufbewahren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved