Pesto-Schaumsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Pinienkerne oder Mandelstifte  
  • 1   Bund/Töpfchen Basilikum  
  • 1 Bund   Dill  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   geriebener Parmesan  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl  
  • 2 EL (30 g)  Butter 200 ml Milch  
  • 2-3 TL   Gemüsebrühe  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne ohne Fett rösten, herausnehmen. Kräuter waschen und, bis auf etwas Dill und Basilikum zum Garnieren, abzupfen. Knoblauch schälen. Knoblauch und Pinienkerne grob zerkleinern
2.
Kräuter, Pinienkerne, Knoblauch, Parmesan, Öl und Sahne fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Mehl im heißen Fett kurz anschwitzen. Milch, 600 ml Wasser und Brühe einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln. Hälfte Pesto in die Suppe rühren und abschmecken. Mit dem Stabmixer kräftig aufschäumen und mit Rest Pesto und Kräutern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved